§ 87b – Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, Sterbebegleitung, Achtsamkeitstraining, Rituale, Umgang mit Angehörigen

2 Tage 150,00 €

Inhalte Fortbildung 16 U.-Stunden

  • Sterbephasen, Todesarten (Hirntod usw.), biophysische Veränderungen, subjektive und objektive Wahrnehmung/Achtsamkeit, aktive und passive Sterbehilfe
  • Rituale im christlichen Glauben, Möglichkeiten der Umsetzung im eigenen Arbeitsfeld
  • Grenzen des Helfens und der Begleitung, Hilflose Helfer, Umgang mit Angehörigen

Persönliche Berührungspunkte, Austausch, Auseinandersetzung mit eigener Endlichkeit, Innere Haltung, eigene Rituale entwickeln

Eigentlich gehören Tod und Sterben zu unserem Alltag, wir hören und sehen es täglich in den Nachrichten. Es sterben durchschnittlich 10 Menschen täglich im Straßenverkehr, das sind ca. 3.500 Verkehrstote pro Jahr allein in Deutschland. Weiterhin sterben Menschen an Krankheiten, Unfällen oder nehmen sich sogar selbst das Leben … aber erst, wenn wir in unserem eigenen Umfeld selber davon betroffen sind, nehmen wir so richtig wahr, dass dieser Mensch jetzt einfach weg ist, dieser Mensch kommt nicht wieder, nie wieder …

Unsere Trauerkultur hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert oder wo wird jemand noch 7 Tage aufgebahrt, damit sich jeder von ihm verabschieden kann? Und was heißt Abschied wirklich? Oder Loslassen? Wie kann ich mich verabschieden und wie kann ich damit umgehen (lernen)? Wie lange „dauert“ eigentlich so eine Verabschiedung? Was ist dabei noch „normal“? Welche Möglichkeiten, außer „Herzliches Beileid“ gibt es noch?

Diese und andere bzw. ähnliche Fragen wollen wir in diesem Seminar betrachten. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Seniorenarbeit.

Hierbei liegt mir eins sehr am Herzen:

  • Niemand muss etwas von sich erzählen!
  • Kein Feedback ohne Aufforderung!
  • Jede/r kann jederzeit rausgehen (auch in Begleitung)!
  • Eine empathische Grundhaltung eines jeden Teilnehmers ist Voraussetzung!
  • Es darf auch gelacht werden!

Anmeldungen unter 04524-706902 oder  Anmeldung

Je nach Teilnehmerzahl finden die Fortbildungen in Scharbeutz oder Umgebung (20 km Umkreis) statt. Der genaue Ort wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von In-Ge-Fo.de